Impressum

DEKRA Automobil GmbH
Handwerkstraße 15
D-70565 Stuttgart

Telefon +49.711.7861-0
Telefax +49.711.7861-2240
automobil@dekra.com
www.dekra.de

Geschäftsführung: Guido Kutschera (Vorsitzender), Friedemann Bausch, Jann Fehlauer
Vorsitzender des Aufsichtsrates: Stefan Kölbl
Sitz: Stuttgart · Amtsgericht Stuttgart: HRB 21039
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 811 297 970

Inhaltlich verantwortlich:

DEKRA Automobil GmbH
Niederlassung Lübeck
Niederlassungsleiter Jochen Schnack
Hutmacherring 2 A
D-23556 Lübeck
Telefon +49.451.87291-0
Telefax +49.451.87291-99
luebeck.automobil@dekra.com
www.dekra.de/luebeck

Alle Rechte vorbehalten.

Ärztliche Leitung:

Michael Mönnich,
Facharzt für Arbeitsmedizin

Zuständige Ärztekammer:

Ärztekammer Schleswig-Holstein
Bismarckallee 8 – 12
23795 Bad Segeberg

Telefon +49.4551.803-0
Telefax +49.4551.803-101
info@aeksh.de
www.aeksh.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die aktuelle Fassung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen steht für Sie als PDF-Dokument zum Download bereit:

DEKRA Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand Mai 2018) PDF (44,2 kB)

Hinweise

Diese Website wurde mit größter Sorgfalt zusammengestellt. Die Informationen stellt DEKRA ohne jegliche Zusicherung oder Gewährleistung jedweder Art, sei sie ausdrücklich oder stillschweigend, zur Verfügung. Auch wenn wir davon ausgehen, dass die von uns gegebenen Informationen zutreffend sind, können sie dennoch Fehler oder Ungenauigkeiten enthalten.
DEKRA macht sich fremde Inhalte auf Seiten, die über Links von der DEKRA Website (www.dekra.com oder einer anderen DEKRA eigenen Domain) erreicht werden, nicht zu eigen und übernimmt dafür keine Verantwortung, insbesondere besteht seitens DEKRA keine Prüfungspflicht. DEKRA distanziert sich ausdrücklich von Informationen und Darstellungen, die gegen geltendes Recht oder gegen die guten Sitten verstoßen.
Die Website von DEKRA ist durch Copyright, Recht an geistigem Eigentum und allen anderen entsprechenden Rechten geschützt. Darin enthaltene Programme, Bilder, Texte und Informationen etc. stehen, soweit keine anderen Eigentums- oder Urheberrechte bestehen, im Eigentums- / Urheberrecht von DEKRA. Jede Vervielfältigung, Verbreitung, Speicherung, Sendung und Wieder- bzw. Weitergabe der Inhalte ist ohne schriftliche Genehmigung von DEKRA ausdrücklich untersagt. Technische Änderungen und Irrtum bleiben vorbehalten.

Weitere Informationen erhalten Sie direkt von der DEKRA Automobil GmbH, Stuttgart.

Der DEKRA e.V. mit Sitz in Stuttgart ist für die Bundesländer Bayern, Baden-Württemberg, Berlin, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Schleswig-Holstein jeweils als Überwachungsorganisation im Sinne der Anlage VIIIb StVZO amtlich anerkannt; die jeweils zuständige Aufsichtsbehörde der Länder können Sie hier entnehmen.

Der DEKRA e.V. Dresden für die Bundesländer Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen jeweils als Überwachungsorganisation im Sinne der Anlage VIIIb StVZO amtlich anerkannt; die jeweils zuständige Aufsichtsbehörde der Länder können Sie hier entnehmen.

Keine Teilnahme an Verbraucherstreitbeilegungsverfahren

Als service- und kundenorientiertes Unternehmen sind wir als DEKRA stets bestrebt, etwaige Meinungsverschiedenheiten aus unseren Vertragsbeziehungen auf einvernehmliche Weise beizulegen. Bei etwaigen Beschwerden können sich unsere Kunden daher jederzeit an die bearbeitende Niederlassung oder über die Hotlinenummer 0800.333 333 3 an unsere zentrale Kundenbetreuung wenden. Wenn und soweit mit dem Kunden einmal keine Einigung gefunden wird, steht diesem selbstverständlich der Weg zu den ordentlichen Gerichten offen. Diese entscheiden dann im Rahmen geltenden Rechts über das Bestehen und Nichtbestehen von Ansprüchen.

Wir sind der Überzeugung, dass dieses System den Ansprüchen und Erwartungen unserer Kunden am besten Gerecht wird. Aus unserer Sicht bedarf es daneben keines Verbraucherstreitbeilegungsverfahrens. Wir sehen in einem solchen Verfahren aufgrund der damit verbundenen Intransparenz (keine Veröffentlichung von Entscheidungen und keine absolute Verbindlichkeit zwingenden Verbraucherrechts) sogar das Risiko der Aushöhlung bestehender Verbraucherschutzrechte. Daher haben wir uns entschieden, nicht an Streitbeilegungsverfahren vor Verbraucherschlichtungsstellen teilzunehmen.