Aida Aufstiegsuntersuchungen

Wir führen für die Aida Mitarbeiter die Aufstiegsuntersuchungen nach italienischem Seerecht durch. Die Untersuchung muss innerhalb von 3 Tagen vor Aufstieg im Inland, bzw. bei Aufstieg im Ausland innerhalb von 10 Tagen vor Aufstieg durchgeführt werden.

AIDA-Untersuchung non-food:

Untersuchungsinhalte:

Arbeitsmedizin Nord   Ärztliche Untersuchung
Arbeitsmedizin Nord   Urinuntersuchung
Arbeitsmedizin Nord   Sehtest
Arbeitsmedizin Nord   Hörtest

Mitzubringen:

Arbeitsmedizin Nord   Personaldokument (Personalausweis, Reisepass)
Arbeitsmedizin Nord   Sehhilfe: Brille oder Kontaktlinsen – falls benötigt
Arbeitsmedizin Nord   Impfpass

AIDA-Untersuchung food handler:

Ärztliche Untersuchung, Urinuntersuchung, Sehtest, Hörtes, Rachenabstrich auf Krankheitskeime, Stuhlprobe auf pathogene Keime.

Arbeitsmedizin Nord   alle 2 Jahre ein Röntgenbild des Brustkorbs
Arbeitsmedizin Nord   alle 3 Jahre eine Impfung gegen Typhus

Nachuntersuchung: alle 6 Monate